luebeck-haupt
  • stadtspiel-speicherstadt
  • stadtspiel-fotos
  • stadtspiel-tourbook
  • stadtspiel-tausch
  • stadtspiel-kneten
  • stadtspiel-gps
  • stadtspiel-knete

Ob Lübeck, Hamburg, Berlin, Dresden, Leipzig, Düsseldorf oder München wir zeigen Ihnen Plätze und Sehenswürdigkeiten, die Sie während einer normalen Stadtführung nicht entdecken würden. Zusätzlich dazu erleben Sie eine spannende, abwechslungsreiche Veranstaltung, die nebenbei noch Ihr Team stärkt und zusammenbringt.

Das Stadtspiel fordert Sie als Team heraus Aufgaben und Rätsel zu lösen, fremde Personen zu treffen, um am Ende der Veranstaltung mit den erarbeiteten Lösungsbuchstaben und Utensilien die Schatztruhe zu öffnen. Das Stadtspiel kann als Wettbewerb der Teams gegeneinander oder als Gemeinschaftsaufgabe der einzelnen Teams durchgeführt werden. Falls gewünscht, kann das für Sie organisierte Stadtspiel auch mit GPS-Geräten (als GPS-Orientierungstour) durchgeführt werden. Die moderne Schnitzeljagd ermöglicht es den Teams über die GPS-Navigation die verschiedenen Stationen des Stadtspiels ohne Schwierigkeiten zu erreichen.

Gerne organisieren wir Ihre anschließende Abendveranstaltung. Falls gewünscht, mit einer Live-Band oder einem DJ.


Unsere Leistungen für Sie:

  • Konzeption und Organisation Ihrer Firmenveranstaltung
  • Bereitstellen aller Materialien für das Modul
  • Vor-Ort-Betreuung durch unsere Guides
  • Siegerehrung und TEAMFABRIK events. Urkunden
  • Fotodokumentation Ihrer Firmenveranstaltung
  • Einbinden Ihres Corporate Designs in alle Drucksachen
  • Location-Scouting
  • Optional: Auswertung der Teamveranstaltung durch eine professionelle Trainerin
  • Optional: Preise für Ihre Siegerehrung
  • Optional: Videodokumentation Ihres Teamevents

Zusätzliche Informationen:

  • Diese Veranstaltung ist auf Wunsch auch in Englisch, Französisch und Spanisch verfügbar.
  • Gerne planen wir eine Schlechtwettervariante für Ihr Teamevent.

Ihr Kontakt zu uns

 0800 888 2 333
  • Wunschliste
  • Um der Auswahl Aktivitäten hinzuzufügen einfach bei einem Modul auf klicken.